Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
page

Kategorie: Zusammenarbeit mit Gewerbetreibenden

Eisenberg: Stadtmanager als Allround-Ansprechpartner und Eisenberger Innenstadt-Initiative

Der Innenstadtmanager in Eisenberg ist direkt dem Bürgermeister unterstellt und kümmert sich um zahlreiche Aufgabenfelder, wie zum Beispiel Öffentlichkeitsarbeit, Stadtmarketing, Wirtschafts- und Tourismusförderung, Veranstaltungen, Stadtentwicklung und die Vernetzung und Beteiligung von Beiräten, Akteurinnen und Akteuren sowie Bürgerinnen und Bürgern. Dadurch hat er einen vielfältigen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in Eisenberg und kann die Belange…
Weiterlesen


5. Dezember 2023 0

Fürstenwalde/Spree: Geschäftsstraẞenmanagement mit Verfügungsfonds

Langjährige Erfahrungen mit inner­städtischen Gewerbemanagements und entsprechendem Erfolgsmonitoring können insbesondere die kleineren Thüringer Monitoringkommunen in der Regel noch nicht vorweisen.Im brandenburgischen Fürstenwalde/Spree wird ein Gewerbemanagement im Rahmen eines Geschäftsstraßenmanage­ments schon seit 2009 betrieben. Bereits seit 2011 gibt es regelmäßige Treffen einer Gruppe von Gewerbetreibenden mit Unterstützung des Geschäfts­straßenmanagements. Anfänglich wurden Gewerbetreibende und Vereine bei Projekten…
Weiterlesen


27. März 2022 0

WLAN-Zugang auf zentralen Plätzen

Ein schneller Internetzugang ist heut­zutage nicht nur in den eigenen vier Wänden entscheidend. Auch beim Besuch öffentlicher Räume ist freiverfüg­bares WLAN attraktiv und gilt gerade an stark frequentierten zentralen Plätzen, wie Bahnhöfen oder Marktplätzen, zunehmend als Voraussetzung für einen Besuch. So etabliert sich diese Service­qualität auch in den Thüringer Monito­ringkommunen. Sömmerda beispiels­weise ist an das…
Weiterlesen


27. März 2022 0

Priorisierung des Einzelhandels im Stadtzentrum

Anfang der 1990er Jahre wurden in vielen Thüringer Kommunen großflächige Einzelhandelsstrukturen außerhalb der Siedlungsbereiche aufgebaut. Dies führ­te zu einem Rückgang des kleinteiligen Einzelhandels in den Innenstädten.Kommunen können per Stadtratsbe­schluss für einen gewissen Zeitraum die Neuansiedlung von großflächigem (Le­bensmittel-)Einzelhandel außerhalb des innerstädtischen Bereiches untersagen. Wenn ein Neubau für einen Großdiscoun­ter gewollt ist, dann sollte er an…
Weiterlesen


27. März 2022 0

Bad Langensalza: Vorsitz der Thüringer Innenstadtinitiative

Im Rahmen der Thüringer Innenstadtini­tiative übernahm Bad Langensalza im Jahr 2018 den Vorsitz. Gemeinsam mit fünf anderen Pilotkommunen werden Aktionen koordiniert, welche einer nach­haltigen Belebung dienen bzw. einem Funktionsverlust entgegenwirken sollen. Hier steht der Erkenntnisgewinn durch den gemeinsamen Erfahrungsaustausch im Vordergrund. Dabei nutzt die Stadt externe Kompetenz bezüglich Beratung und Moderation und setzt öffentlichkeits­wirksame Zeichen,…
Weiterlesen


27. März 2022 0

Heilbad Heiligenstadt: Kostenfreie Ersatzräume für Gewerbemietende

Im Vorfeld von Straßenumbauarbeiten in der zentralen Einkaufszone hatte sich die Stadt mit den ansässigen Gewerbe­treibenden abgestimmt und ein Umzugs­management eingerichtet. Sie stellte den Betroffenen nahegelegene Ersatzräume zur Verfügung und übernahm die Mietkosten.Die Wilhelmstraße wurde mit Bäumen und Sitzgelegenheiten attraktiver und durch glattere Beläge barrierearm ge­staltet. Die Atmosphäre mit Restaurants, Cafés und Läden schafft im…
Weiterlesen


27. März 2022 0

Versteckte Wohlfühlorte in der Stadt

Nicht selten locken (versteckte) Wohl­fühlqualitäten die Menschen ins Zentrum. In Neustadt an der Orla ist eine davon das Café „Refektorium“. In Ilmenau besticht das „Lebensart“-­Café mit seinem gemütlichen Charme. Es lockt vorüberziehende Personen zu einer entschleunigenden Pause ein. Quelle: Stadtumbau-Besuch, Dokumentationsstand Neustadt/Orla: 2020, Dokumentationsstand Ilmenau: 2018 Weitere Projektbeispiele zum Handlungsschwerpunkt: Zusammenarbeit mit Gewerbetreibenden


27. März 2022 0

Arnstadt: Kleinkunstfestival und Bachweihnacht

Arnstadt hat für die Innenstadtentwick­lung einen Citymanager etabliert, der Dienstleistende und Gewerbetreibende vernetzt. Weiterhin setzt die Stadt auf Veranstaltungen, um Menschen in das Zentrum zu ziehen. Im Sommer lockt das Kleinkunstfestival „Künste in Haus und Hof“ viele Touristen an und belebt die mit Herz und Hand wieder aufgebauten und liebevoll gestalteten Höfe.Im Winter findet die…
Weiterlesen


27. März 2022 0

Schmölln: Ein Kaufland im Fachwerk

Für die Schmöllner:innen ist das Stadt­zentrum mit seiner sanierten Kirche ein wichtiger Identifikationsanker. Die bauliche Integration des Kauflandes in das markt­umschließende Gebäudeen­semble ist ein Glücksfall für den Ort. Zur Belebung des Marktplatzes trägt zudem auch das in fußläufiger Erreichbarkeit be­findliche Landratsamt bei. Der laufende Aufzugsanbau am Landrats­amt­gebäude sowie die Umnutzung des alten unge­nutzten Gymnasiums als…
Weiterlesen


27. März 2022 0

Gotha: Willkommen im „Einkaufserlebnis Baustelle“

Die Stadt Gotha hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Marktplatz nach histori­schen Maßstäben zu sanieren und den Platz mit Leben zu füllen. Sie will damit Erlebnisqualitäten schaffen, die den Lebensstilen der Stadtbewohnerschaft gerecht werden und Anreize für einen Besuch des Stadtzentrums bieten. Dabei steht der Dialog mit den Dienstleisten­den und Gewerbetreibenden im Vorder­grund. Diese…
Weiterlesen


27. März 2022 0